Das für den Musikverein Kürten ereignisreiche Jahr 2019 mit der professionellen Tonaufnahme einiger Orchesterwerke beim Musikausbildungskorps der Bundeswehr in der Waldkaserne Hilden, dem vielbeachteten Jugendkonzert und der erfolgreich verlaufenen Kürtener Kirmes geht nunmehr seinem musikalischen Höhepunkt entgegen. Der MVK lädt zum Herbstkonzert anlässlich des 172. Stiftungsfestes am Sonntag 03.11.2019 um 17 Uhr in die Sülztalhalle Kürten ein und freut sich auf Ihren Besuch.

Eröffnen werden die jüngsten Musikanten, das Vororchester unter Leitung engagierter junger Erwachsener. Es entführt das Publikum zu einem stimmungsvollen Sonnenaufgang in die afrikanische Savanne Serengeti, begleitet Robin Hood bei seinen Abenteuern und stimmt auf das bevorstehende Fest des heiligen Martin ein.

Gefolgt vom Jugendorchester mit Dirigentin Doris Broich, welches mit imposanter Filmmusik wie „Highlights from Frozen“ die Zuhörer in seinen Bann ziehen wird, ebenso mit „Selection from The Lion King“ und „The Pink Panther meets the Flintstones“. Ein besonderes Hörvergnügen, insbesondere für das volkstümlich gestimmte Publikum, ist die Polka „Drei weiße Birken“.

Das Große Orchester mit Dirigent Guido Gorny geht nach intensiver Probenphase gut vorbereitet in das von Dirk Cürten in bewährter Weise routiniert, informativ und launig moderierte Konzert. Ein musikalisches Highlight ist der 1. Satz des Klarinettenkonzertes von W. A. Mozart mit Solist Herbert Broich. Grandiose Werke wie „Alvamar Ouverture“ und der 5. Satz aus „The Lord of the Rings“ versprechen ein eindrucksvolles Klangerlebnis. Des Weiteren „Copacabana“, ein reizendes Arrangement des gleichnamigen lateinamerikanisch swingenden Hits des legendären Barry Manilow. Schließlich steht mit „Frank Sinatra Classic“ eine Hommage an den unvergessenen Weltstar auf dem Programm. Auch für die Liebhaber traditioneller Marschmusik und Polka ist gesorgt. Moderne, in Melodie und Rhythmus ansprechende Arrangements dürften insbesondere das jüngere und musikalisch jung gebliebene Publikum erfreuen. Mit dabei ist die Tanzgarde des KKV „Kürtener Lüüs“, auf deren Auftritt man gespannt sein darf.

 Es werden wieder einige Musikantinnen und Musikanten für ihre langjährige Treue zum Musikverein geehrt. Traditionell wird als Zugabe der Bergische Heimatmarsch gespielt, im Trio mit Gesang der ca. 60 Musiker auf der Bühne zusammen mit dem sicherlich zufriedenen Publikum.

 Der Eintritt beträgt 10 Euro (Kinder bis 14 Jahre frei), Karten gibt es bei den Mitgliedern sowie an der Abendkasse, Einlass ab 16 Uhr, Beginn 17 Uhr.


Konversation wird geladen