Nachwuchssorgen kennen wir nicht. Das kommt aber nicht von ungefähr, daran wird aktiv und werbewirksam gearbeitet. Der Erfolg einer Instrumentenvorstellung im Oktober in der Grundschule Kürten spricht für sich: Elf Mädchen und ein Junge haben eine Instrumental-Ausbildung begonnen.Vertreten sind die Holzblasinstrumente Querflöte, Oboe, Klarinette und Saxophon. Bei gleich drei Mädels im Alter von acht und neun Jahren schlägt das Herz für das tiefe Blech mit Posaune und Tuba. Sieben der zwölf Kinder haben sich unlängst voller Stolz im Proberaum des MVK in der Krypta von St. Johann Baptist zu einem Gruppenbild versammelt.

Sitzend Darleen Rasch,Tuba, vorne links Annika Wasserfuhr, Klarinette, dahinter stehend von links nach rechts Nele Werheid und Nina Gripskamp, Querflöte, Inga Nordhoff, Oboe, Klara Thören und Annika Ritschel, Posaune.

Wir begrüßen Euch herzlich und wünschen Euch viel Freude am Musizieren!


Konversation wird geladen